Montag, 12. Mai 2008

...

Ich sehe soviel Potential, wie es vergeudet wird. Herrgott noch mal, eine ganze Generation zapft Benzin… Räumt Tische ab… Schuftet als Schreibtisch-Sklaven. Durch die Werbung sind wir heiß auf Klamotten und Autos, machen Jobs, die wir hassen, kaufen dann Scheiße, die wir nicht brauchen. Wir sind die Zweitgeborenen der Geschichte, Leute - Männer ohne Zweck, ohne Ziel. Wir haben keinen großen Krieg, Keine große Depression. Unser großer Krieg ist ein Spiritueller. Unsere große Depression ist unser Leben. Wir wurden durch das Fernsehen aufgezogen in dem Glauben, dass wir alle irgendwann mal Millionäre werden, Filmgötter, Rockstars… Werden wir aber nicht. Und das wird uns langsam klar. Und wir sind kurz, ganz kurz vorm Ausrasten.
Werden wir aber nicht.
Werden wir aber nicht.
Werden wir aber nicht.
Und das ist uns nun klar.
Und wir sind dabei auszurasten

Trackback URL:
http://junksblog.twoday.net/stories/4922188/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

ende
dieser blog wird nicht mehr aktualisiert nachfolger...
Junkie - 26. Jan, 19:44
Web 2.0 oder die Tücken...
Ich muss ja sagen: ich bin abhängig von Social...
Junkie - 27. Aug, 16:17
:)
Fuck your world and fuck your kind Go fuck yourself...
Junkie - 15. Aug, 22:29
Ich sehe soviel Potential,...
Ich sehe soviel Potential, wie es vergeudet wird. Herrgott...
Junkie - 12. Mai, 20:44
Das Wort zum Mittwoch
Letztens wollte mir jemand zwischen Bier und Zigarette...
Junkie - 26. Dez, 22:48

Das wird gehört

Das wird gelesen



Sergej Lukianenko, Christiane Pöhlmann
Spektrum.

Suche

 

Status

Online seit 3753 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 26. Jan, 19:44

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

RSS Box

ende
dieser blog wird nicht mehr aktualisiert nachfolger...
Junkie - 26. Jan, 19:44

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren